BUSINESS MIT
LEBENSQUALITÄT.

Moderne Infrastruktur für die Arbeitswelt von morgen: Der AUSTRIA CAMPUS kombiniert die Vorteile einer der großen und zukunftsweisenden Office-Projektentwicklungen Europas mit einer lebenswerten Neudefinition des Arbeitslebens. Denn zeitgemäße Arbeitsmodelle sind nicht mehr an feste Zeiten und Strukturen gebunden. Dementsprechend fließend, flexibel und veränderlich müssen moderne Büro-Umgebungen auf diese neuen Anforderungen reagieren. Deshalb bietet der AUSTRIA CAMPUS mit seinem innovativen Konzept The Living Office eine große Vielfalt an Möglichkeiten, Arbeit und Alltag, Business und Freizeit harmonisch miteinander zu verbinden: Als Stadt in der Stadt mit vielfältiger Nahversorgung und Gastronomie, umfassenden Services und einem ebenso ansprechenden wie funktionellen Office-Ambiente, das hervorragende Effizienz und Flexibilität mit intelligenter Nachhaltigkeit kombiniert. AUSTRIA CAMPUS – so lebenswert kann Business sein.
© 2017

THE LIVING OFFICE
NEWS
01. Dezember 2017

Die Stadt in der Stadt

Zeitgemäße Arbeitsmodelle sind nicht mehr an feste Zeiten und Strukturen gebunden. Die Grenzen zwischen Arbeit und Freizeit verschwimmen immer mehr. Dementsprechend fließend, flexibel und veränderlich müssen moderne Büro-Umgebungen auf diese neuen Anforderungen reagieren. Deshalb bieten innovative Konzepte, wie der AUSTRIA CAMPUS, eine große Vielfalt an Möglichkeiten, Arbeit und Alltag, Business und Freizeit harmonisch miteinander zu verbinden. Rund 200.000 m² Bürofläche entstehen hier bis zum kommenden Jahr. Und während vergleichbare Projekte fernab der nächsten Metropole liegen, macht den AUSTRIA CAMPUS vor allem sein Konzept einer Stadt in der Stadt besonders attraktiv: zentral in Wien gelegen, mit vielfältiger Nahversorgung und Gastronomie, umfassenden Services und einem ebenso ansprechenden wie funktionellen Office-Ambiente, das hervorragende Effizienz und Flexibilität mit intelligenter Nachhaltigkeit kombiniert. Mehr zum Thema lesen Sie im Artikel von Ulrike Moser im Magazin Trend, Ausgabe 43/2017.
AUSKLAPPEN
14. November 2017

Die neuen Top-Büros in Wien: Workspace von morgen mit hervorragender Infrastruktur

Der Verkauf der ersten drei Bauteile des AUSTRIA CAMPUS direkt am Wiener Praterstern im Rahmen eines „Forward Deals“ an PGIM Real Estate im Oktober 2017 zeigte – nach der Veräußerung von THE ICON VIENNA im Juni 2017 – einmal mehr, dass sich der Wiener Immobilienmarkt einer großen Nachfrage durch internationale Investoren erfreut. Die beiden Projekte punkten nicht nur mit renommierten Mietern, moderner Konzeption, hoher Wirtschaftlichkeit, attraktiver Infrastruktur und außergewöhnlicher Lage. Sie bieten vor allem einen Arbeitsort, der den Anforderungen an das Office von morgen hervorragend gerecht wird: Das Büro der Zukunft wandelt sich zum smarten und flexiblen Workspace mit guter Infrastruktur und einer Vielfalt an Möglichkeiten, Arbeit und Alltag, Business und Freizeit harmonisch miteinander zu verbinden. Am AUSTRIA CAMPUS direkt am Verkehrsknotenpunkt Praterstern entstehen mehr als 200.000 m² Bürofläche, integriert in eine Stadt in der Stadt mit vielfältiger Nahversorgung und Gastronomie inkl. einem für alle Campus-Nutzer zugänglichen Mitarbeiterrestaurant, umfassenden Services, einem Hotel, einem Kongresszentrum und einem Kindergarten, einer guten Verkehrsanbindung und einem ebenso ansprechenden wie funktionellen Office-Ambiente, das hervorragende Effizienz und Flexibilität mit intelligenter Nachhaltigkeit kombiniert. Mehr zum Thema lesen Sie auch im Artikelt „Die neuen Top-Büros“ in Money.at vom 13. November 2017. 
AUSKLAPPEN