BUSINESS MIT
LEBENSQUALITÄT.

Moderne Infrastruktur für die Arbeitswelt von morgen: Der AUSTRIA CAMPUS im Nordbahnviertel kombiniert die Vorteile einer der großen und zukunftsweisenden Office-Projektentwicklungen Europas mit einer lebenswerten Neudefinition des Arbeitslebens. Denn zeitgemäße Arbeitsmodelle sind nicht mehr an feste Zeiten und Strukturen gebunden. Dementsprechend fließend, flexibel und veränderlich müssen moderne Büro-Umgebungen auf diese neuen Anforderungen reagieren. Deshalb bietet der AUSTRIA CAMPUS mit seinem innovativen Konzept The Living Office eine große Vielfalt an Möglichkeiten, Arbeit und Alltag, Business und Freizeit harmonisch miteinander zu verbinden: Als Stadt in der Stadt mit vielfältiger Nahversorgung und Gastronomie, umfassenden Services und einem ebenso ansprechenden wie funktionellen Office-Ambiente, das hervorragende Effizienz und Flexibilität mit intelligenter Nachhaltigkeit kombiniert. AUSTRIA CAMPUS – so lebenswert kann Business sein.

THE LIVING OFFICE
NEWS
04. November 2020

Was müssen Büros in der Welt nach Corona können?

Über die langfristigen Veränderungen des Bürolebens nach der Covid-Krise diskutierte kürzlich eine Expertenrunde bestehend aus Kristina Knezevic (Xing), Stefan Dörfler (Erste Bank), Stephan Größ (E&Y), Christoph Stadlhuber (SIGNA), Andreas Ridder (CBRE) und Alisa Kapic (Regus), im möblierten Musterbüro des AUSTRIA CAMPUS. Dabei waren sich die Experten einig: „Dauerhaftes Homeoffice wird sich nicht durchsetzen: Nicht alle Kreativprozesse lassen sich digitalisieren.“ Daraus resultierend wird auch der Flächenbedarf der Unternehmen in Zukunft annähernd gleich bleiben, da eine geringere Präsenz der Mitarbeiter und verschärfte Abstandsregeln einander nahezu aufheben. Die Arbeitsinhalte verschieben sich jedoch massiv. Während beispielsweise Tätigkeiten, die hohe Konzentration erfordern, theoretisch auch von zu Hause aus erledigt werden kann, ist das Büro der Zukunft Raum für Kommunikation, Kollaboration und gegenseitigen Austausch. Gefragt ist damit eine hybride Lösung: Mitarbeiter sollen flexibel wählen können, ob sie von einem beliebigen Ort aus arbeiten, oder zu persönlichen Besprechungen in die Firma zu kommen. Identität und Unternehmenszugehörigkeit müssen aber jedenfalls spürbar bleiben. Und dazu sei das Büro unverzichtbar. Insgesamt werde es bei Arbeitgebern vor allem auf eine gute Mischung aus den Faktoren Freiheit, Vertrauen und Bereitstellung der richtigen Ressourcen ankommen, um weiterhin attraktiv für junge Talente zu sein. Die Berichterstattung dazu finden Sie hier: Arbeitswelten für die "neue Normalität" Foto ©Philipp Derganz
AUSKLAPPEN
29. Mai 2020

GESUNDES COMEBACK!

Good news – das Premium Fintnessstudio am AUSTRIA CAMPUS darf ab Freitag (29.5.) wieder öffnen. Der GETFIT Club mit nagelneuen Geräten und innovativem Equipment bietet alles was das Fitness-Herz begehrt. In heller Wohlfühl-Atmosphäre darf am Campus 2 (Nähe Praterstern) nun wieder täglich zwischen 6 und 24 Uhr trainiert werden. „Wir freuen uns sehr auf unsere treuen Mitglieder, die wir schon sehr vermisst haben, und es wird eine tolle Aktion für Neukunden geben“ erzählt uns Studioleiterin Ikram Gherraby vom GETFIT Team. Wer den Club noch nicht kennt kann ganz leicht ein kostenloses Probetraining direkt über die Website vereinbaren: www.getfitclub.at
AUSKLAPPEN